Über mich


”Das bunte Wesen am Horizont kenn' ich doch!“
 (Henning)
Ich bin Amelie Bartelsen, geboren 1988 in Neuss.
Nach dem Abitur und einem anschließendem Orientierungsjahr an der Kunstakademie Hamburg,
besuchte ich für drei Jahre voller Freude und Elan, die Bild Kunst Akademie Hamburg.
Hier sehen Sie mich bei meiner Examensfeier im September 2012.
Seit Februar 2013 arbeite ich unter dem Namen „Birnental“ als freiberufliche
Illustrationsdesignerin und Autorin. (Mehr Informationen zu dem Namen Birnental siehe
Startseite, Post: Einladung).
Im März 2014 wurde mein selbstinitiiertes Projekt „Was ist mit Sonntag? Birnes Psychosetagbuch“
mit einem Out Of Box Award in der Kategorie Graphic Fine Art ausgezeichnet. Hier ist der link:
www.outofboxaward.at
Seit Juni 2014 bin ich als Junior Texterin in der Creation bei Scholz & Friends Neumarkt tätig.
Steptanzen ist mein liebstes Hobby, außerdem spiele ich gerne Geige oder Gitarre.
Ich bin sehr tierlieb und mag besonders Katzen und Pony.
Ich bin Mitglied in der VG Bild Kunst.
Hier finden Sie mich auf facebook:
facebook.com/Birnental
Meine Portfolios gibt es auch zu betrachten unter:
http://www.dasauge.de/-birnental/
Meine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet: DE286878840


Folgendes biete ich an:

• Genie und Wahnsinn,
• analog erstellte Illustrationen mit der gewissen Prise Spleen,
z. B. für Geschenk-, Kinder-, Kunst-, oder Sachbücher, Spiele und Zeitschriften
• den Verkauf von Originalzeichnungen
• in einer über Jahre entwickelten Parallelwelt verankerte Kurzgeschichten
• ein immenses Maß an Feinmotorik erfordernden Bastelarbeiten, z. B. Mobiles
• eine kleine Weihnachtsstern-kollektion, gefaltet aus Psychopharmaka-beipackzetteln
• Guerillamarketing mit Köpfchen
• die Gestaltung von persönlichen Gruß- und Glückwunschkarten, Anstecknadeln,
Namensschildern (am liebsten für Ihr Haustier), Notiz-, Tage- und Kochbuchcovern,
Kalendern, Fensterbildern und Wanddekorationen
• eine unbedeutende Sammlung von gefundenen Einzelteilen aus dem Kfz-Bereich
• sicheren Umgang mit inDesign und Photoshop Cs 6
• Typografie, Layout
• Visitenkarten, Flyer, Briefpapier, Briefumschläge umfassendes Corporate Design
• die Entwicklung von Sympathiefiguren, z. B. für Ihr Unternehmen

Wenn Sie es wünschen, begleite ich Ihren Auftrag von der ersten Idee,
bis hin zum fertigen Druck. Gegenüber „Extrawürsten“ bin ich aufgeschlossen.
Sprechen Sie mich sehr gerne an!

Als Träger für meine Zeichnungen wähle ich meisstens Papier.
Auf getrockneten Blättern oder verrosteten Schrottfundstücken arbeite
ich auch manchmal, aber nicht so gerne.
Ich kenne die Namen aller meiner Blei- und Buntstifte in mindestens zwei Sprachen,
was ich von meinen Gouachefarben nicht behaupten kann, denn ich male sehr selten.
Außerdem verwende ich einen Copic Multiliner SP 0,3 mm, Radiergummi, Stifteverlängerer,
eine Vielzahl von Anspitzern, Magic Pens, Architekten-equipment,...
Wenn mir nach einer Collage zumute ist, brauche ich eine große und eine kleine Schere,
ein Geodreieck und ganz viele Schnippsel; am liebsten welche, die ich irgendwo gefunden
oder geschenkt bekommen habe. Als besonders wertvoll empfinde ich uralte Bücher und
Postkarten, Arzneimittelverordnungen, Überweisungsscheine, hübsche Preisschilder,
Wackelaugen und vornehme Bastelpapiere, denn basteln finde ich auch klasse.






1 Kommentar:

  1. Großartig,ich bin begeistert vom Schaffen der Künstlerin und von ihrem natürlichen Auftritt !!!

    AntwortenLöschen